Schwimmen: Das perfekte Winter-Fitnesstraining

Für viele Freizeitsportler sind Regen, Schnee und niedrige Temperaturen ein Anlass, die Joggingschuhe in den Schrank oder das Rennrad in den Keller zu stellen. Dann sind Alternativen für gesunde Bewegung gefragt: Schwimmen bietet viele Vorteile im Vergleich zu den etablierten Fitness-Sportarten – besonders im Winter.

Schwimmen im Winter

Wer fit ist, fühlt sich gut. Denn der Körper produziert bei sportlicher Betätigung die Wohlfühlhormone Endorphin, Dopamin und Serotonin. Vor allem Sportler fühlen sich dadurch allgemein wohler im Leben, so die Ergebnisse neuester sportwissenschaftlicher Untersuchungen. Gerade in der kalten und dunklen Jahreszeit, in der viele anfällig für Depressionen sind, ist es daher besonders wichtig, regelmäßig Sport zu treiben. Eine gute Alternative zu Sport im Freien ist Schwimmen, denn es bietet bei jedem Wetter die gleichen Trainingsbedingungen.

Eine Sportart für jedermann

Mit Schwimmtraining kann man effektiv abnehmen, es stärkt das Herzkreislauf-System und fördert den Muskelaufbau. Einer der größten Vorteile gegenüber anderen Sportarten ist: Das Wasser gibt dem Körper Auftrieb, dadurch werden bei den Bewegungen die Gelenke geschont. Mit Trainingsgeräten wie Bauchgurten und Flossen können sich auch weniger gute Schwimmer und ältere Menschen ins Wasser wagen und effektiv trainieren. Auch, oder gerade diejenigen, die zum ersten Mal ins Becken steigen, erleben beim Schwimmen schnell Erfolge – schneller, als bei fast jeder anderen Sportart.

Mit Spaß zum langfristigen Fitnessziel

Für einen gesunden Lebensstil ist es allerdings wichtig, dass man nicht schon nach den ersten Trainingserfolgen nachlässt, sondern langfristig und regelmäßig am Ball bleibt. Das fällt leichter, wenn das Training Spaß macht. Denn Spaß motiviert, und Motivation ist die kraftvollste Komponente, um dauerhaft Fortschritte zu machen. Beim Schwimmen kann das Training ganz einfach durch einen Wechsel des Schwimmstils abwechslungsreich und somit interessant gestaltet werden.

An diesem Gedanken setzt auch das Konzept „Get Speedo Fit“ des Schwimmexperten Speedo an. Es bietet umfangreiche Video-Tutorials sowie Tipps und Tricks von Schwimmprofis, die neue Trainingsimpulse setzen und helfen, die Technik zu verbessern. Einige dieser Tipps stellen wir Ihnen auf dieser Website unter dem Menüpunkt „Sport und Bewegung“ vor. Weitere finden Sie direkt bei Speedo.


Quelle: Speedo