Sportvereine für Kinder

Freundschaften inklusive: Sport im Verein – Wie Sie geeignete Angebote in Ihrer Nähe finden

Wenn Sie erfahren möchten, welche Sportvereine und Sportangebote für Kinder es in Ihrer Nähe gibt, aber nicht wissen, wie Sie danach suchen sollen, finden Sie hier einige Anregungen. Und wenn ein Verein gefunden ist, der in Frage kommt, empfiehlt es sich, dort zunächst einmal „hineinzuschnuppern“, bevor man sich für eine Mitgliedschaft entscheidet. So können Überraschungen vermieden und vielleicht für viele Jahre ein toller Sportverein gefunden werden.

Kindergartenkinder und Schulkinder beim Sport

Fündig werden

Wer etwas sucht, schaut heute im Internet nach. Google, Wikipedia und Co. sind perfekte Instrumente, um rasch Informationen zu einem bestimmten Thema zu finden. Und auch die Suche nach Sportvereinen in Ihrer Nähe ist ziemlich einfach. Allerdings: Oft weiß man bei der ganzen Ergebnisfülle noch nicht, ob dieses oder jenes Sportangebot wirklich geeignet ist. Folgende Tipps helfen, die richtigen Sportangebote für Ihre Kinder und auch für Sie als Familie zu finden:

  • Die besten Sportangebote sind meist auf nicht-kommerziellen Internetseiten zu finden.
  • Die Internetseiten der Städte und Kommunen weisen meist regionale Sportvereine und Sportangebote aus.
  • Stadtsportbünde und Landesverbände halten viele Informationen zu Sportvereinen bereit.
  • Viele Dachverbände der gesuchten Sportart bieten auf ihren Seiten den Verweis zu regionalen Aportangeboten an.
  • Regionale Zeitungen veröffentlichen meist Berichte von Sportvereinen oder bieten die Möglichkeit, nach entsprechenden Veranstaltungshinweisen Ausschau zu halten.
  • Empfehlung zählen: Hören Sie sich im Bekanntenkreis oder bei anderen Eltern um.
  • Fragen Sie bei den Anbietern an, ob sie Schnupperkurse bzw. Probestunden anbieten. Das sollte grundsätzlich möglich sein.

Auch viele Ärzte verweisen mittlerweile besonders auf gesundheitsorientierte oder therapeutische Angebote oder pflegen Kooperationen zu Sportvereinen, Fitnessstudios und Physiotherapiepraxen.

Die Nähe zum Sportverein

Sie interessieren sich für einen bestimmten Anbieter? Dann prüfen Sie am besten zunächst, ob er sich in der Nähe Ihres Wohnortes befindet. Das ist besonders für Kindergartenkinder wichtig. Lange Anfahrten bringen Sie und Ihre Kinder nur in unnötigen Zeitdruck. Außerdem sollte es Schulkindern ab einem bestimmten Alter möglich sein, alleine zum Training zu gehen oder mit dem Fahrrad zu fahren.

Die richtige Wahl

Sie sind neu in einem Verein und haben zum Beispiel eine Probestunde vereinbart? Dann nehmen Sie sich ein wenig Zeit und achten Sie darauf, wie die Trainer und Übungsleiter mit den Kindern umgehen. Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Kind in guten Händen ist? Werden Ihre Fragen und auch die Ihres Kindes ausreichend und zufriedenstellend beantwortet? Wird auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Schulkindern und Kindergartenkindern eingegangen? Interessant ist auch, wie vielseitig das Sportangebot ist. Haben Sie als Eltern vielleicht die Möglichkeit, andere Angebote wahrzunehmen, während Ihr Kind beim Training ist? Gibt es Familientarife? Gibt es zusätzliche Freizeitaktivitäten für Ihre Kinder oder Sie gemeinsam? Die Internetseite oder Vereinszeitung informiert Sie regelmäßig über Aktionen und Neuigkeiten im Verein. Halten Sie sich auf dem Laufenden – und genießen Sie die Chance, im richtigen Sportverein für sich und Ihr Kind richtig gute Freunde zu finden.